Die Krakauer Erklärung zu Jod

13/04/2018 -

Am Mittwoch, den 18. April, treffen sich Forschende von EUthyroid, unterstützt von unterschiedlichen Interessengruppen, an der Jagiellonen-Universität in Krakau, Polen, um die Krakauer Erklärung zu Jod zu präsentieren. Mit der Erklärung werden europäischen Entscheidungsträger aufgefordert Maßnahmen zur Beseitigung von Jodmangel zu unterstützen.

 

Jod ist ein essentieller Mikronährstoff, der benötigt wird Schilddrüsenhormone herzustellen und entscheidend für die normale Entwicklung des kindlichen Gehirns ist. Forschende des EUthyroid-Konsortiums sind zunehmend besorgt über die nachlassende Bereitschaft europäischer Entscheidungsträger Jodmangel zu bekämpfen. Mit der Krakauer Erklärung zu Jod fordert EUTHYROID politische Entscheidungsträger, Beamte des Gesundheitswesens und Wissenschaftler dazu auf, wirksame Strategien zur Verhinderung von IDD in ganz Europa umzusetzen.