IGN Meeting „Iodine and Pregnancy“ – London

03/10/2016 -

Am 17. März 2016 wurden auf der britischen Sitzung des Iodine Global Network (IGN) mehrere Fragen über Jod-Mangel in Großbritannien diskutiert.

Dies beinhaltete die Rolle des Jods in der Schwangerschaft, die Frage des leichten bis mäßigen Jodmangels in Großbritannien und ob schwangere Frauen mit normaler Schilddrüsenfunktion in diesem Umfeld ihre Kinder einem Risiko von Störungen in der Gehirnentwicklung oder Lernschwierigkeiten aussetzen.

IGN_MeetingResize

John Lazarus, Iodine Global Network, CA © ukiodine