TRAININGS

ARCUS (Advanced Reader Certification for Unified Studies) ist ein online Trainings- und Zertifizierungs-Tool mit dem Ziel, die Ausbildung von Mitarbeitern in bevölkerungsbezogenen Studien zu standardisieren, die Ultraschallmessungen an Schilddrüsen durchführen.

ARCUS besteht aus einem umfassenden Datenspeicher mit Schilddrüsenbildern für die Schulung und Zertifizierung. Die erfolgreiche Fertigstellung aller drei Schilddrüsenmodule führt zu einer Zertifizierung nach dem „Study of Health in Pomerania“ (SHIP). Diese Zertifizierung dient der Standardisierung von Schilddrüsen-Ultraschallmessungen in bevölkerungsbezogenen Studien und hat keine klinische Anwendung.

ARCUS wurde als Teil des EUthyroid Projektes von Partner Universitätsmedizin Greifswald entwickelt.

 ARCUS steht derzeit nur EUthyroid-Partnern und assoziierten Dritten zur Verfügung. 

ARCUS-Anmeldeseite

Mit der Einrichtung eines standardisierten Trainingsprogramms  für Schilddrüsen Ultraschalluntersuchungen hat sich EUthyroid zum Ziel gesetzt, systematische Fehler und Abweichungen zu minimieren, die durch unterschiedliche Messarten vom Personal entstehen.

 Diese Datenquelle ist öffentlich verfügbar. 


© Universität Greifswald

Thyroid Ultrasound Leitfaden

Dieser Leitfaden kann als praktisches Hilfsmittel für Studienschwestern und Ultraschalluntersucher, die populationsbasierte Studien zur Überwachung von Jodmangelerkrankungen (IDD) durchführen, verwendet werden. Die Anleitung kann beim Schreiben eines Studienhandbuchs nützlich sein und kann sowohl zu Bildungs- als auch zu Schulungszwecken verwendet werden. Zusammen mit der EUthyroid Guidance for researchers conducting population studies , dem EUthyroid Ultraschall Trainingsvideo und der EUthyroid Trainingsanwendung ARCUS können populationsbasierte Studien in Europa eine allgemeine Vergleichbarkeit erreichen, die eine harmonisierte Überwachung von Jodmangelerkrankungen ermöglicht.

Dieser Leitfaden kann hier gefunden werden.